Willkommen!


Gabriel Schwyter - Vielen Dank

Altendorf, 18. Dezember 2023


Gabriel Schwyter hatte im Jahr 2000 sein Amt als Dirigent angetreten und während beachtlichen 23 Jahren innegehabt. Für sein langjähriges Engagement gebührt ihm unser allergrösster Dank.

 

Danke für die investierte Zeit! Wir sprechen hier von unglaublichen knapp 1’700 absolvierten Terminen, mit Sitzungen, Proben, Konzerten, Ständchen und Wettspielen.
 
Danke für die Ausdauer und Hingabe bei der Probegestaltung sowie beim Erarbeiten der verschiedenen Konzertprogramme. Wir haben dadurch viele schöne und erfolgreiche Auftrittserlebnisse gehabt.


Danke für die Kreativität und Expertise bei der Stückauswahl. Mit den spannenden und abwechslungsreichen Projekten wurde eine ambitionierte Atmosphäre geschaffen, in der Jung und Alt über Jahre hinweg die Motivation für das gemeinsame Hobby fanden. Als verlässliche Grösse und Konstante hat Gabriel Schwyter massgeblich die Entwicklung unseres Dorfvereins ermöglicht. Sein Fokus auf ein hohes musikalisches Niveau, auf die weitsichtige Führung und die beständige Förderung der Jugendmusik hat dazu beigetragen, dass unser Orchester heute da steht, wo es ist. Er hat den musikalischen Werdegang vieler unserer Mitglieder von jungen Jahren an mit grossem Wohlwollen begleitet. Dafür sagen wir Danke!


Wir wünschen Gabriel Schwyter persönlich von Herzen alles Gute sowie beruflich viel Erfolg und Erfüllung.


Winterkonzerte 2023

Abschiedskonzerte Gabriel Schwyter

Altendorf, 15. November 2023



Adventskonzert vom Sonntag, 3. Dez. 2023

Altendorf, 15. November 2023


Die Kinderchöre Lachen und Altendorf haben zusammen mit der Harmonie Altendorf ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern aus
aller Welt werden Sie auf die kommende Weihnachtszeit eingestimmt.

Als Besonderheit werden drei Lieder aus dem Liederheft „Paulas Weihnachtsabend“ (Musik: Helena Stocker, Text: Yvonne Kälin) aufgeführt.Die Blasorchesterbegleitung dafür wurde von unserem Dirigenten Gabriel Schwyter eingerichtet.


MUSIG IM DORF vom Sonntag, 4. Juni 2023

Altendorf, 8. Juni 2023



Vielen Dank für die Unterstützung

Der Musikverein Harmonie Altendorf war teil der Aktion "Support Culture" der Migros.

Vielen Dank an Alle, welche uns und damit die Nachwuchsförderung mit der Zuteilung Ihrer Bons unterstützt haben.


Winterkonzert vom 17. / 18. Dezember 2022

Download
Programmheft Winterkonzert 2022
Programmheft_Wiko_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Gratulation Walter Keller zum CISM-Veteran

Altendorf, 31. Juli 2022


Drei Mitglieder der Harmonie Altendorf werden am Veteranentag für ihr langjähriges Musik machen geehrt.

Seit 1962 ist Walter Keller Aktivmitglied bei der Harmonie Altendorf. In den letzten 60 Jahren hat er neben dem Musik machen noch diverse Ämter im Verein ausgeübt. Walter war während gesamthaft 10 Jahren Aktuar, während 8 Jahren Mitglied der Musikkommission, während 5 Jahren Vizepräsident und während 2 Jahren Jungbläserleiter. An diversen Sommerfesten überzeugte er als begnadeter Theaterspieler, Regisseur und Festwirt. Walter nimmt an den Proben pflichtbewusst teil und wurde dafür schon mehrfach für fleissigen Probenbesuch ausgezeichnet. Sein Organisationstalent stellte er dem Verein für folgende Anlässen zur Verfügung: OK-Vizepräsident der 100 Jahr Jubiläumsfeierlichkeiten 2004, Mitglied der Fahnenkommission 2012, OK Veteranentag 2017. An geselligen Anlässen des Vereins wie Chlausfeier, Wandertag oder Musikreise ist Walter Stammgast. Seit 2010 ist Walter Keller unser stolzer Vereinsfähnrich. Dass er im Musikverein zusammen mit seiner Enkelin Musik machen kann, erfreut ihn besonders. Zur Anerkennung der Ernennung von Walter Keller zum CISM-Veteran und als Dank für seine Dienste zu Gunsten des Vereins überraschte ihn der Musikverein mit einem Ständli.

 

Anlässlich der Veteranenehrung in Küssnacht wurde Beat Marty für 50 Jahre aktives Musik machen zum Kantonalen Ehrenveteran und unser Dirigent, Gabriel Schwyter, für 35 Jahre aktives Musik machen zum Eidgenössischen Veteran ernannt.

 

Die Harmonie Altendorf gratuliert den Geehrten von Herzen und dankt ihnen für die erbrachten und künftigen Leistungen.


MUSIG IM DORF | Gelungene Premieren

Altendorf, 14. Juni 2022


Bei wunderschönem Sommerwetter konzertierte die Jugendmusik Altendorf, die Harmonie Altendorf und die Blaskapelle Altendorf auf dem Schulhausareal in Altendorf.

Ein besonderes Highlight war die Uraufführung des "Gian Reto Lazzarini"-Marsches, welcher vom musikalischen Leiter Gabriel Schwyter dem Gönnerehrenmitglied als spezieller Dank für die langjährige Unterstützung der Jugendmusik und der Harmonie Altendorf komponiert wurde.

Der Musikverein Harmonie blickt auf eine gelungene Premiere des Anlasses "Musig im Dorf" zurück und dankt dem zahlreich erschienenen Publikum für den grossen Applaus. Ein spezieller Dank geht an die Gemeinde Altendorf und die Kirchgemeinde Altendorf, sowie die Sponsoren, Gönner, Tombola- und Stückspender, welche mit ihrer Unterstützung diesen Anlass ermöglichten.


"Der gestiefelte Kater" | Ein Erfolg

Altendorf, 9. April 2022


Bereits kurz nach der Türöffnung sitzen viele Kinder auf den bereitgestellten Bänken in der Mehrzweckhalle Altendorf. Vor vollem Saal erzählte Anina Dirnberger trotz angeschlagener Stimme das Märchen "Der gestiefelte Kater" lebhaft und charmant. Die Harmonie Altendorf unter der Leitung von Gabriel Schwyter untermalte die Erzählung mit dem von Franco Cesarini speziell für Erzählerin und Blasorchester komponierten Werk.

Die Harmonie Altendorf bedankt sich beim zahlreich erschienenen Publikum für den grossen Applaus und die vielen Komplimente.

Ein spezieller Dank gilt den Sponsoren, welche dieses einmalige Projekt erst ermöglichten.


20-jähriges Dirigentenjubiläum in Zahlen

Altendorf, 21. Dezember 2021


Seit 20 Jahren liegt die musikalische Leitung unseres Vereins in den Händen von Gabriel Schwyter, Lachen. Er ist erst der sechste musikalische Leiter in der 117-jährigen Vereinsgeschichte. Im Rahmen der diesjährigen Winterkonzerte wurde dieses Jubiläum gefeiert. Mit viel Kompetenz und Engagement födert und fordert er den Verein. Wir schätzen seine Geduld und das kameradschaftliche Verhältnis.

 

Gesamthaft summierten sich in dieser Zeit über 1600 Antreten,

davon ungefähr 800 Gesamtproben.

137 verschiedene Werke wurden an den Winterkonzerten aufgeführt,

welche von 97 verschiedenen Komponisten komponiert wurden.

70 Konzerte wurden unter der Leitung von Gabriel Schwyter gespielt.

Vor 14 Jahren wurde AHAB! durch die Harmonie Altendorf in deutscher Fassung uraufgeführt.

11 an den Winterkonzerten aufgeführten Kompositionen hat Gabriel Schwyter selber für die Harmonie arrangiert.

Vor 10 Jahren wurde erstmals ein Weihnachtskonzert mit grossem Kinderchor aufgeführt.

Seit 8 Jahren leitet Gabriel Schwyter die von der Harmonie neu gegründete Jugendmusik Altendorf.

Die Harmonie nahm mit Gabriel an insgesamt 6 Wettbewerben teil (Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern; Schwyzer Kantonale Musikfeste 2003, 2010, 2013; Internationaler Unterhaltungsmusikwettbewerb 2002, St. Gallen; Bündner Kantonales Musikfest 2019)

Die Harmonie wurde von der Schwyzer Kantonalbank 2 Mal als Orchester für die Neujahrskonzerte engagiert.

 

Der Verein dankt Gabriel Schwyter herzlich für die langjährige Treue und gratuliert zum Dirigentenjubiläum. Der Verein freut sich auf viele weitere Konzerte und innovative Projekte unter seiner Leitung.